Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

DAS DEUTSCHE LAUREL & HARDY FORUM

Laurel & Hardy http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1224n1.jpg
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 884 mal aufgerufen
 Filme ab 1941
Oliver Hardy Offline




Beiträge: 755

11.08.2006 20:50
nach Hal Roach... antworten

Filme nach Hal Roach:

Great Guns:
Schrecken der Kompanie

A-Haunting We Will Go:
Dick und Doof als Geheimagenten

Air Raid Wardens:
Schrecken aller Spione/Bombenkerle

Jitterbugs:
Die Wunderpille

The Dancing Masters:
Die Tanzmeister

The Big Noise:
Der große Knall

Nothing But Trouble:
Die Leibköche seiner Majestät/Nichts als Ärger

The Bullfighters:
Die Stierkämpfer

Atoll K / Utopia:
Erben eine Insel


bis auf Atoll K finde ich die Spätfilme von Stan und Ollie nicht soo schlecht auf jeden fall haben sie es verdient auf DVD
gebracht zu werden, es gibt wesentlich schlechtere Filme als diese die es schon auf DVD gibt und auch verkauft werden,
meine meinung.
mfg Oliver

Phil Offline



Beiträge: 140

11.08.2006 23:03
#2 RE: nach Hal Roach... antworten


ich find eigentlich Atoll K ein bisschen besser als manche 40er-Jahre-Werke


"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!" Walter Bluhm für Stan Laurel in "Vaterfreuden" ("Brats" 1930)

Oliver Hardy Offline




Beiträge: 755

12.08.2006 09:28
#3 RE: nach Hal Roach... antworten

Welche/r zum Beispiel?

Phil Offline



Beiträge: 140

12.08.2006 10:34
#4 RE: nach Hal Roach... antworten


Naja, ich habe noch nicht alle aus den 40ern bis jetzt gesehen, aber ich finde "Atoll K" z.B. besser als "Great Guns" oder "Nothing But Trouble".


"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!" Walter Bluhm für Stan Laurel in "Vaterfreuden" ("Brats" 1930)

alfie Offline



Beiträge: 41

15.08.2006 15:19
#5 RE: nach Hal Roach... antworten

Die Filme nach HR waren meiner Meinung nach nicht mehr so gut.
Das Problem war halt das Stan Laurel nicht mehr die Kreative Freiheit hatte,
wie bei HR. Er musste nach Drehbuchvorlage arbeiten. Deswegen kommen die Gags nicht
so gut rüber wie bei den früheren Langfilmmen. Dort war ja auch vieles Spontan entstanden.
Trotzdem hoffe ich das auch die Filme nach HR auf DVD herauskommen.
Besonders über Die Leibköche seiner Majestät fand ich sehr gut.

Phil Offline



Beiträge: 140

15.08.2006 15:45
#6 RE: nach Hal Roach... antworten
Oh Gott. Die "Leibköche" find ich furchtbar. Die Story ist ja ganz ok, aber von Stan und Ollies Komik ist praktisch nichts übrig geblieben.


"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!" Walter Bluhm für Stan Laurel in "Vaterfreuden" ("Brats" 1930)

Stan Laurel Fan Offline




Beiträge: 10

16.08.2006 22:17
#7 RE: nach Hal Roach... antworten

Ich fand Atoll K am besten obwohl beide da schon sehr krank und alt waren!!!
Stan Laurel

1890 ~ 1965

A Master of Comedy

His Genius in the Art of
Hunor Brought Gladness
To the World he Loved

In Memory Of Stan Laurel

Stan Laurel & Oliver Hardy Community
http://www.stanollie.iphpbb.com
!!!Anmelden!!!

mr.beat_rocknroll Offline




Beiträge: 76

02.08.2007 21:57
#8 RE: nach Hal Roach... antworten

Hallo und Guten Abend ,

auch ich finde ( Ihren ) letztzen Film = ( Atoll K ) = sehr schön , kein würdiger Abschied von Hollywood ,

aber ein würdiger Abschied von Stan + Ollie .

Ich finde , das teilweise ihr CHARME / Spielwitz und ihre Freundschaft noch einmal zu Tage kommen !! ( Meine Meinung )

Ob Stan + Ollie wussten , das ist IHR letzter Film ???? !!

Trotzdem mir gefällt er , und ich finde er ist sehr gut Sychronisiert !!

mfg

mr.beat_rocknroll

Angefügte Bilder:
alhstock.jpeg  
MrBean650 ( Gast )
Beiträge:

01.02.2008 14:04
#9 RE: nach Hal Roach... antworten

Von den Filmen ab 1941 find ich Dancing Masters am besten.

Gast
Beiträge:

26.01.2013 09:01
#10 RE: nach Hal Roach... antworten

Ich hab eine kurze Doku gesehen mit dem Titel The Fox Years. Da gabs paar interessante Hintergrundinfos. Aufgrund des Erfolgs von Abott und Castello suchten die Filmstudios 1940 nach Comedystars um gegen zu halten. Im Falle von Fox waren es Laurel und Hardy. Für das Jahr 1945 beschloss Fox keine B Movies mehr zu produzieren nur noch große Spielfilme. Laurel und Hardy sahen darin nicht ihre Zukunft und unterschrieben deshalb den neuen Vertrag nicht, obwohl es mit Regisseur St Sinclair immer besser lief

 Sprung  
Meine erste HTML-Seite http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1225n1.jpg
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor