Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

DAS DEUTSCHE LAUREL & HARDY FORUM

Laurel & Hardy http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1224n1.jpg
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 Laurel & Hardy allgemein
Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 711

04.12.2015 19:10
Online-Petition "Mehr L&H im Fernsehen" antworten

Hallo L&H-Fans, wenn auch Ihr der Meinung seid, daß es mehr Laurel & Hardy-Filme im Fernsehen geben müßte, dann unterzeichnet bitte die Petition auf dieser Seite

https://www.change.org/p/ard-zdf-sat1-ka...medium=copyLink

Hoss Offline




Beiträge: 312

05.12.2015 13:32
#2 RE: Online-Petition "Mehr L&H im Fernsehen" antworten

Eine sehr lobens- und unterstützenswerte Initiative!

Hab ich natürlich gleich unterzeichnet, und die Aktion auch auf meiner Webseite vorgestellt.

Hoss Offline




Beiträge: 312

20.02.2017 20:34
#3 RE: Online-Petition "Mehr L&H im Fernsehen" antworten

Inzwischen ist diese Online-Petition geschlossen worden (vermutlich mit Ablauf eines Jahres).
Mit nur 88 Unterstützern finde ich das Ergebnis allerdings ernüchternd, obwohl ich auch dafür getrommelt habe.
Das ist natürlich schade, und wird die Sendeanstalten so wohl kaum interessieren.

Ich habe mich vor kurzem bei jungen Leuten umgehört, wo die Begriffe "Laurel und Hardy", "Stan und Olli", "Oliver Hardy" und "Stan Laurel" kaum mehr bekannt sind. Ohne "Onkel Gockel" nichts zu machen. Was schon etwas erstaunlich ist, weil die Filme auf DVD´s geradezu inflationär verramscht worden sind. Etwas besser sieht es lediglich bei dem Markenzeichen "Dick und Doof" aus, mit dem viele noch etwas anfangen können, obwohl viele nach ihren Angaben noch keinen einzigen Film davon gesehen haben.
Auch wenn man die Filme von Laurel & Hardy seit geraumer Zeit immer mehr als Kunst begreift, und nicht nur als puren Klamauk, wie noch vor 40 oder 50 Jahren, so ist doch nicht mehr damit zu rechnen, dass Stan und Olli ihre Attribute "dick und doof" zumindest im deutschsprachigen Raum jemals wieder loswerden. Obwohl genau das Mitte der 1970er Jahre mit der Serie "Lachen Sie mit Stan und Olli" ansatzweise versucht wurde. Aber bei den meisten sind diese damals neu synchronisierte Spielfilme auch längst wieder in Vergessenheit geraten, und selbst ein Erzkömodiant wie Theo Lingen für die meisten auch nur noch eine Figur aus dem Geschichtsbuch ist.

Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 711

21.02.2017 15:24
#4 RE: Online-Petition "Mehr L&H im Fernsehen" antworten

Tja, hatte mir mehr Beteiligung gewünscht. Dennoch ist das Interesse an L&H ungebrochen. An der Veranstaltung der Berliner Urania (29.01., 'Kaffee und Kuchen mit Laurel und Hardy') nahmen z.B. mehrere hundert Zuschauer teil, unter ihnen sehr viele Kinder und Jugendliche. Der Andrang war so groß, daß ich erst nach 30 Minuten 'Schlangestehen' in den Genuß von 'Kaffee und Kuchen' kam. Bei youtube erreichen Videos mit 'Dick und Doof' (also deutschsprachige Videos) 6-stellige Aufrufzahlen. Die Kinder meiner Nachbarn (7 und 12 Jahre alt) sind glühende L&H-Fans. Ich denke, die Zeiten von Stan und Ollie sind noch lange nicht vorbei. Im Jahr 2012 wählten ARD-Zuschauer und eine Jury aus prominenten Theater-, Film- und Fernsehvertretern Laurel & Hardy in der Sendung "Die beliebtesten Komiker-Duos der Deutschen" auf Platz 2.
Bei der Medienpräsenz von L&H hat halt eine Verlagerung stattgefunden: weg vom Medium Fernsehen hin zum Medium Internet...

 Sprung  
Meine erste HTML-Seite http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1225n1.jpg
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor