Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

DAS DEUTSCHE LAUREL & HARDY FORUM

Laurel & Hardy http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1224n1.jpg
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 583 mal aufgerufen
 Stummfilme
Oberst Bockschuß! Offline




Beiträge: 223

02.09.2009 17:35
Double Whoopee / Der Prinz im Fahrstuhlschacht antworten

Mit Jean Harlow, Charlie Hall, Tiny Sanford

Angefügte Bilder:
laurelhardyhotel.jpg  
Oberst Bockschuß! Offline




Beiträge: 223

08.12.2013 15:43
#2 RE: Double Whoopee / Der Prinz im Fahrstuhlschacht antworten

8

Angefügte Bilder:
bhs052.jpg   a73f_3.JPG  
Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 800

08.08.2015 15:55
#3 RE: Double Whoopee / Der Prinz im Fahrstuhlschacht antworten

Youtube hat das Video gelöscht. Hier ein anderer Link

Hoss Offline




Beiträge: 328

16.09.2015 11:35
#4 RE: Double Whoopee / Der Prinz im Fahrstuhlschacht antworten

"Doble Whoopee" ist unter anderem bekannt für den Kameraauftritt von Jean Harlow (1911 – 1937), der Rassigsten unter den glamourösen Blondinen Hollywoods der frühen 30er Jahre, mit umwerfendem Sex-Appeal, aber auch mit einer Portion Humor. Sie spielte als Filmpartnerin von Berühmtheiten wie Clark Gable und Spencer Tracy. Die Harlow spielt in "Double Whoopee" eine noble Dame, deren Kleid zerrissen wird, als Olli in seiner Eigenschaft als turtelnder Hotelpage ihre Gunst gewinnen will, der erboste Stan aber zu früh die Tür ihres Taxis zuschlägt.

Rolfe Sedan spielt in Double Whoopee den Empfangschef. Er wurde bei den Dreharbeiten von Harlows Auftritt völlig überrascht. „Man hatte uns nicht gesagt, dass sie fast nackt hereinkommen würde. Es war ein Schock für uns alle … Als sie zum Empfang kam, verschlug es mir regelrecht die Sprache. Zwar hatte ich schon in Burlesken mitgewirkt, aber so lief selbst dort niemand herum. Das muss einen einfach umhauen, wenn man nicht damit rechnet. Es gab keine Probe. Man steht hinter der Theke und wartet – und ganz plötzlich kommt sie herein. Als sie fertig war, bedeckte sie sich, und ging zurück in ihre Garderobe.“ Es wird berichtet, dass Jean Harlow bei der ersten Aufnahme einen nahezu transparenten Slip getragen haben soll, der dann bei der Wiederholung durch ein züchtigeres Modell ersetzt wurde.

Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 800

23.10.2015 23:52
#5 RE: Double Whoopee / Der Prinz im Fahrstuhlschacht antworten

Von 'Double Whoopee' gibt es eine nachsynchronisierte Version aus dem Jahr 1969. Hat einer von Euch diese Version gesehen oder sogar in seinem Besitz?

"While this is a silent film, a version with post-synchronized dialogue tracks provided by voice actors — not Stan's or Ollie's actual voices — was created in 1969. L&H mimic Chuck McCann plays both Stan and Ollie in the talking version" (Wiki).

Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 800

24.10.2015 16:52
#6 RE: Double Whoopee / Der Prinz im Fahrstuhlschacht antworten

Hier die verhüschte Fassung

 Sprung  
Meine erste HTML-Seite http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1225n1.jpg
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor