Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

DAS DEUTSCHE LAUREL & HARDY FORUM

Laurel & Hardy http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1224n1.jpg
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 447 mal aufgerufen
 Synchronsprecher
Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 696

27.01.2015 18:33
Hanns Dieter Hüsch antworten

Ich liebe die "verhüschten" Laurel & Hardy Silents, habe im Netz mal nach dementsprechenden DVD's gesucht (leider erfolglos). Weiß jemand, wer die Rechte an diesen Filmen besitzt? Wäre doch 'ne Idee, die Rechteinhaber mal anzusprechen und auf diese "Marktlücke" hinzuweisen...

Oliver Hardy Offline




Beiträge: 739

27.01.2015 19:31
#2 RE: Hanns Dieter Hüsch antworten

Hallo,
passend zum Fred :Zwei-Herren-dick-und-doof
ist das ganze nicht im ZDF gelaufen vielleicht dort mal anfragen aber ich
fürchte bei so alten Sachen wissen die meistens nicht mal das es sie gab/gibt
oder Kinowelt...

mfg Oliver

Weißt du noch das ich immer sehr dumm war?
das ist besser geworden.
(Walter Bluhm als Stan in Lange Leitung/Die Klotzköpfe)

Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 696

27.01.2015 23:20
#3 RE: Hanns Dieter Hüsch antworten

Habe mal eine Anfrage ans ZDF gesendet, ma' kieken, ob die antworten...
Die Antwort lautet:
"Als Fernsehsender strahlen wir ein Fernsehprogramm aus, verlegen jedoch keine Filme auf VHS oder DVD. Hierfür ist die Verlagsbranche zuständig. Dies ist auch bei Produktionen der Fall, an denen wir beteiligt waren.
Daher können wir weder beeinflussen, ob und wann zu bestimmten Produktionen eine Veröffentlichung vorgesehen ist, noch bei Serienproduktionen sicherstellen, dass auch wirklich alle Folgen bzw. Staffeln veröffentlicht werden. Hier entscheiden letztendlich immer die DVD-Verlage – auch aufgrund der jeweiligen Verkaufszahlen."
Mmmm...

Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 696

04.02.2015 16:00
#4 RE: Hanns Dieter Hüsch antworten

"Von: Info <info@studiocanal.de>

Betreff: AW: Laurel & Hardy DVD

Sehr geehrter Herr,
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Leider haben wir keine Rechte an den von Ihnen genannten „Laurel & Hardy“-Filmen. Somit ist es uns nicht möglich, diese Film zu veröffentlichen."
jetzt wissen wir schonmal, daß Studiocnal/Kinowelt die Rechte NICHT hat...

Hat noch jemand 'ne Idee ??? WER KÖNNTE DIE RECHTE HABEN ???

Rhubarb Vaselino Offline




Beiträge: 696

05.02.2015 16:21
#5 RE: Hanns Dieter Hüsch antworten

Christian Blees schrieb mir "Soweit ich weiß, liegen
die Rechte an jeglichen Bearbeitungen bei der Leo-Kirch-Tochterfirma CCA.
Einen DVD-Anbieter für solch eine VÖ zu gewinnen, halte ich für zwar
wünschenswert, aber auch sehr schwierig. Denn inzwischen gibt es bereits
derart viele verschiedene DVD-Editionen (zuletzt Eaglemoss), dass
potenzielle Anbieter eher abgeschreckt sein dürften. Denn solch eine
Edition, wie sie Dir vorschwebt, wäre doch eher etwas für hartgesottene
Fans...
" Er hat vermutlich recht...

obwohl >>> das ist natürlich die Meinung eines einzelnen, und 'hartgesottene Fans' - das sind wir doch (zumindestens ich)...

 Sprung  
Meine erste HTML-Seite http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1225n1.jpg
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor