Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

DAS DEUTSCHE LAUREL & HARDY FORUM

Laurel & Hardy http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1224n1.jpg
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 955 mal aufgerufen
 Filme ab 1941
Oliver Hardy ( Gast )
Beiträge:

29.07.2007 10:47
The Big Noise/Laurel und Hardy Der grosse Knall antworten

Der grosse Knall (The Big Noise 1944)

Bildqualität :gut bis sehr gut

Syncronisation:

Stan:Walter Bluhm
Olli:???

Links:http://www.kabeleinsclassics.de/spielfil.../artikel/01423/

Teils mit Deutschen Untertiteln (hier wurde wohl mal gekürzt oder die Tonqualität war zu schlecht )
enthält die U-Boot Szene .
Er lief anscheinend auch mal unter dem Titel als Geheimagenten /in geheimer Mission (finde es etwas verwirrent,daher vielleicht auch meine verwechselung in einem anderen Thema )

Charlie Hall Offline




Beiträge: 110

29.07.2007 11:35
#2 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Wenn Habeck hier defnitiv nicht Ollie spricht, dann kann es eigentlich nur Arno Paulsen sein in der Kinofassung von 1951 (welche damals auch die Zugfahrt aus "A-Hauting We Will Go" enthielt, um einen abendfüllenden Kinofilm zu erhalten). Könnte es also der "frühe" Arno Paulsen sein?!...Eine andere Synchro ergibt sich nicht aus der Übersicht von Aping. Oder?

Phil Offline



Beiträge: 140

29.07.2007 14:52
#3 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten


Eine andere Fassung gibt es meiner Meinung nach auch nicht. Muss wohl Paulsen sein.


"Wenn ihr schon laut sein müsst, dann seid es wenigstens leise!" Walter Bluhm für Stan Laurel in "Vaterfreuden" ("Brats" 1930)

Charlie Hall Offline




Beiträge: 110

29.07.2007 18:00
#4 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Ich finde es toll, dass auf die Kino-Synchro zurückgegriffen wurde, da ich diese bislang nicht kenne.

Oliver Hardy ( Gast )
Beiträge:

29.07.2007 20:18
#5 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Hier mal das Cover:

Angefügte Bilder:
der grosse Knallcover.jpg  
Gast
Beiträge:

23.08.2007 19:58
#6 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Ich habe mir nun die DVD angeschaut und bin mit der Synchro grundsätzlich zufrieden, obwohl mir
der junge Habeck auf den "alten" Hardy dennoch besser gefällt als Arno Paulsen, der wie ich finde
in den Filmen der Hal-Roach-Zeit eine überzeugendere Leistung bietet als bei den Spätfilmen.

Was mich beim Anschauen der DVD aber doch ein bischen verwundert hat, ist die Häufigkeit der Szenen
im englischen Originalton. Ich schätze es sind ca. 1 Dutzend Szenen. Das wird der ein oder andere
DVD-Konsument sicher als störend empfinden, zumal der Wechsel auf die englische Tonspur auch mal
innerhalb der gleichen Szene mehrfach erfolgt.
Warum hat man ausgerechnet bei diesem Film nicht die weitaus längere und - so glaube ich - auch vollständige ZDF-Synchronfassung mit Bluhm/Habeck hergenommen und meinetwegen dafür bei einem anderen der Spätfilme eine Kino-Synchro mit Bluhm/Paulsen?
Ich empfinde zwar die O-Ton-Szenen nicht als wirklich störend, aber dennoch wäre die Wahl der ZDF-Synchro die logischere Entscheidung gewesen. Darüber hinaus hört man bei der deutschen Tonspur zumeist ein Hintergrund-Rauschen, das bei der 70er-Jahre-ZDF-Synchro nicht vorhanden gewesen wäre.

Charlie Hall Offline




Beiträge: 110

24.08.2007 07:03
#7 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Ich schließe mich den Bemerkungen des unbekannten Absenders vollinhaltlich an. Mein erster Gedanke bei dem regelmäßigen Tonspurwechsel der DVD war der gleiche. Warum im Falle von "The Big Noise" nicht die vollständige ZDF-Synchro und dafür die Bluhm/Paulsen-Synchro auf "Jitterbugs"?! Das wäre eine wirklich vernünftige Entscheidung zugunsten der deutschsprachigen Fans bzw. Kunden gewesen. Stattdessen wieder so etwas Halbgares; wie gewollt, aber nicht gekonnt.

Oberst Bockschuß! Offline




Beiträge: 218

27.08.2007 16:46
#8 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Die ZDF Fassung ist ebenfalls nicht vollständig, zumindest die U-Boot Szene fehlt dort , und ich schätze mal alles andere auch, da bei den ZDF Fassungen die Dialogbücher der Kinofassungen wiederverwendet wurden.

Zu fordern, man sollte eine Fassung von 1950 weglassen für die ZDF Synchro , find ich abwegig, zumal dort auch die Originalmusik des Films zu hören ist und nicht immer das selbe Gedudel. Wie schon in diesem Forum erwähnt wurde, wäre auf der DVD noch Platz für jede Menge weitere Tonspuren. (Es wäre sogar Platz vorhanden, die ganze ZDF Sendung inklusive Theo-Lingen-Intro als Extra draufzumachen)

Daß der Ton etwas rauscht ist OK, dadurch bleiben die Dialoge gut verständlich. Es gibt ja viele alte Filme auf DVD um im TV wo ein Rauschfilter benutzt wurde, und als Resultat kann man kaum noch etwas verstehen. Sowas würde ich dann wirklich gewollt, aber nicht gekonnt nennen.

stehag1 Offline



Beiträge: 77

27.08.2007 20:23
#9 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten
Ich glaube schon, daß die ZDF-Fassung um einiges vollständiger ist als die Kino-Synchro von 1950. Sinn und Zweck der Reihe "Lachen Sie mit Stan und Ollie" war es ja gerade, die Filme zum ersten Mal ungeschnitten zu präsentieren.

Daß viele L&H-Fans die Originalmusik der Filme nicht missen möchten, ist mir schon klar. Auf der anderen Seite gibt es aber auch nicht wenige Fans, welche die ZDF-Fassung vorziehen, weil sie diese von klein auf gewohnt sind. Die Illustrations- und Szenenmusiken von Amper,jr. und Strittmatter mögen sich zwar immer wiederholen und manchmal auch etwas unpassend sein - ich finde, sie peppen diese alten Filme gehörig auf und machen sie für junge Generationen interessanter. Für mich hört sich die Originalmusik zumeist wie langweiliges Gedudel an und daher kann ich ohne weiteres auf sie verzichten.

Daß es bisher kein Label geschafft hat, mehrere Synchros auf eine DVD zu packen, finde ich ziemlich ignorant. Überhaupt ist mir - auch abseits von Laurel & Hardy - überhaupt keine DVD bekannt, wo jemals eine 2. Synchro mit drauf gepackt wurde. Vielleicht sind die Synchro-Rechte so teuer?
Oberst Bockschuß! Offline




Beiträge: 218

28.08.2007 00:18
#10 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Die "Lachen Sie mit Stan & Ollie" Sendungen sind zumindest kompletter als die Folgen der "Dick und Doof" Reihe, in denen Langfilme in 2 bis 3 Folgen geteilt wurden.
Aber sie verbessern nicht mal "fehlerhafte" Gags, wie den "Sir Stanley Laurel" Dialog aus Pardon Us, was immer als "Herr Laurel" übersetzt wird.

DVD´s mit zwei deutschen Tonspuren gibt es, da wäre u.a. die Pierre Richard DVD mit dem Titel "Der Hornochse und sein Zugpferd", die die Kino- und die TV-Version bietet.

Oliver Hardy Offline




Beiträge: 710

02.04.2010 08:36
#11 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

mfg Oliver

Weißt du noch das ich immer sehr dumm war?
das ist besser geworden.
(Walter Bluhm als Stan in Lange Leitung/Die Klotzköpfe)

Angefügte Bilder:
bigbomb.jpg   TheBigNoise01.jpg   TheBigNoise03.jpg   TheBigNoise04.jpg   TheBigNoise05.jpg   TheBigNoise06.jpg   TheBigNoise07.jpg   bignoisesan.jpg   bignoisewithlois.jpg   bnhalf.jpg   deerstalker.jpg   e1_3_.jpg   Image5.jpg   lh4.jpg   the big noise 8.jpg  
Holger74 Offline




Beiträge: 14

19.01.2013 14:41
#12 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Liebe Mitglieder

Für mich ist dies ein hervorragender Film.Für mich scheert er etwas aus der "Nach Roasch"-Ära aus,denn die Filme die danach entstanden sind haben zumindestens für meinen Geschmack nicht die zuvor bekannte Qualität.


LG
Holger

Hoss ( Gast )
Beiträge:

22.08.2015 16:39
#13 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

The Big Noise wurde in das Buch: "Die 50 schlechtesten Filme aller Zeiten" (The 50 worst movies of all time) aufgenommen. Was allerdings nicht viel heißen mag. Manches ist so schräg, dass es schon wieder gut ist.

Oliver Hardy Offline




Beiträge: 710

22.08.2015 20:30
#14 RE: The Big Noise:Der Grosse Knall antworten

Hallo Hoss,
willkommen im Forum ,dein Name angelegt an Bonanza?
habe dich dann mal freigeschaltet...

mfg Oliver

Weißt du noch das ich immer sehr dumm war?
das ist besser geworden.
(Walter Bluhm als Stan in Lange Leitung/Die Klotzköpfe)

 Sprung  
Meine erste HTML-Seite http://files.homepagemodules.de/b83062/f12t203p1225n1.jpg
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor